person using tablet

Customer Engagement

Neueinführung! State-of-the-art Software für die digitale Kundenansprache

Von Manmohan Gupta, Marketing Strategy and Planning Lead, Software Solutions, Pitney Bowes

Wir freuen uns, Ihnen die neuesten Aktualisierungen unserer Communicate Solutions vorzustellen: ein solides Portfolio an Tools, die es Unternehmen ermöglichen, ihre digitale Kundenansprache neu zu definieren. Führende Marken in verschiedensten Branchen wenden unsere innovativen Lösungen an, um für eine nahtlose Kundenkommunikation über alle Touchpoints hinweg zu sorgen.

Einer aktuellen Studie von eMarketer zufolge nutzen Verbraucher in erster Linie ihre mobilen Geräte, an denen Erwachsene im Durchschnitt 3 Stunden pro Tag verbringen. Die neuesten Aktualisierungen des EngageOne® Digital Designer ermöglichen es Unternehmen, mobile Touchpoints (SMS, E-Mail, Nachrichten usw.) auf jeder Plattform und in jedem Format als aktive Möglichkeiten zur Kundenbindung zu nutzen. Außerdem entwickeln sich Videos immer mehr zum Wachstumsmedium für die Kundenkommunikation (fast 80 Prozent des Internetverkehrs sind auf Videos zurückzuführen), und der Einsatz von interaktiven Videos erhöht die Kundenbindung um bis zu 64 Prozent.

Dank der neuen branchenbezogenen Vorlagen für EngageOne Video, können Unternehmen in weniger als 21 Tagen auf interaktive und personalisierte Möglichkeiten für das Onboarding und die Rechnungsstellung zugreifen. Mit der neuesten Version von EngageOne Suite können Benutzer darüber hinaus interaktive Videoinhalte in ihre gedruckte und digitale Kommunikation einbetten. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Aktualisierungen der Funktionen für gedruckte Kundenkommunikation. Diese umfassen eine höhere Leistungsfähigkeit bei der Verarbeitung von On-Demand- und Batch-Kommunikation, den Zugang zu Kommunikation im PDF-Format für Benutzer mit Sehbeeinträchtigung und die automatische Abwicklung unzustellbarer Sendungen.

Lassen Sie uns näher betrachten, welche Funktionen diese aktualisierten Communicate Solutions mit sich bringen, und wie digitale Marktführer optimal davon profitieren und ihre Kundenkontakte innovativ gestalten können.

EngageOne Video v2.3
Interaktives und personalisiertes Video

EngageOne Video ermöglicht die Erstellung interaktiver, personalisierter Videos auf Basis von Nutzerdaten. So sind Inhalte optimal auf die User Journey abgestimmt und helfen Unternehmen dabei, das Nutzererlebnis zu verbessern, die Bereitstellung zu optimieren und Datenanalysen zu erweitern.

Wie bereits erwähnt, stellen wir unseren Kunden vier neue branchenspezifische Vorlagen für die Plattform EngageOne Video zur Verfügung. Durch die Entwicklung dieser branchenbezogenen Vorlagen können Kunden aus dem Versicherungs-, Telekommunikations-, Versorgungs- und Finanzdienstleistungssektor ihre Erträge aus den Investitionen in eine interaktive und personalisierte Videolösung rasch steigern, indem sie innerhalb von nur wenigen Wochen ein Pilotprojekt für einen bestimmten Geschäftsprozess einsetzen. Die Analysen und die Rückmeldungen aus diesem Pilotprojekt ermöglichen es den Unternehmen, anschließend Rückschlüsse zu ziehen und Anpassungen vorzunehmen, bevor sie in eine vollständig kundenspezifische Lösung mit einer EngageOne Video-Plattform investieren.

Bei den vier branchenbezogenen Vorlagen handelt es sich um:

  • Eine Vorlage für die Rechnungsstellung, die Telekommunikations- und Versorgungsunternehmen dabei hilft, von Kunden als komplex empfundene Rechnungen durch den Einsatz eines interaktiven Videos verständlicher zu machen.
  • Eine Vorlage zur Einführung in die Kreditkartennutzung, die es Kreditkarteninstituten ermöglicht, ihre Kunden bei der Aktivierung ihrer Karten zu unterstützen, den Kunden die Vorteile der Karte und die Verwendung digitaler Tools zu erklären, und dabei Zeit und Kosten zu sparen.
  • Eine Vorlage zur Einführung in das Thema „KFZ-Versicherung“, die dazu beiträgt, dass Versicherungsgesellschaften ihren Kunden eine einfache Inanspruchnahme von Rabatten ermöglichen und diese sich über zusätzliche Optionen des Versicherungsschutzes informieren können.
  • Eine Vorlage zur Einführung in die Kontoverwaltung, die es Banken ermöglicht, ihren Kunden die Online-Kontoverwaltung zu erleichtern und die Nutzung von mobilem Banking zu steigern. Außerdem bietet sie den Kunden die Möglichkeit, sich für zusätzliche Dienstleistungen wie Sparkonten anzumelden.

Bitte beachten Sie, dass mit Ausnahme der Vorlage für die Rechnungsstellung, die sowohl im US-amerikanischen als auch im deutschen Markt verfügbar ist, alle genannten Vorlagen derzeit nur für den US-amerikanischen Markt zur Verfügung stehen.

Zudem haben wir Verbesserungen an der EngageOne Video-Plattform vorgenommen, um Marken bei der Erweiterung des Benutzererlebnisses, der Bereitstellung einer besseren Infrastruktur und der Verbesserung der Datenanalyse zu unterstützen. Die Aktualisierungen des EngageOne Video Director bieten Benutzern die Möglichkeit, ihre eigene Art der Bereitstellung zu wählen. Entscheiden sie sich für eine Bereitstellung in der Cloud, können sie dies unabhängig von anderen Anbietern tun, die ein weniger praxisorientiertes Konzept verfolgen. Auf dem Dashboard werden jetzt detaillierte Nutzungsdaten und -analysen angezeigt, sodass sich Unternehmen auf Bereiche mit hohem ROI konzentrieren können. Die neuen Managed Services sorgen für eine branchenführende Zuverlässigkeit des Service und hohe Sicherheit und bieten Unternehmen, flexible Möglichkeiten mit ihren Kunden zu kommunizieren.

EngageOne Digital Designer v2.0
Ansprechende und dynamische digitale Kommunikation

Der EngageOne Digital Designer verfügt über eine einfache, aber leistungsfähige browserbasierte Schnittstelle. So kann jeder interaktive Inhalte erstellen, die für die Darstellung auf jedem beliebigen Gerät optimiert sind und per E-Mail, SMS oder Push-Benachrichtigung verschickt werden können. Mit interaktiven Vorlagen sowie Drag-and-Drop-Funktionen können geschäftliche Nutzer ansprechendere Kundenkommunikation erstellen und so höhere Rücklaufquoten begünstigen.

Diese neue Version bietet neben Optionen zum Import und Export von Vorlagen umfangreichere Designfunktionen, Abwicklungsmöglichkeiten für unzustellbare Sendungen sowie Berichtsfunktionen in Echtzeit.

  • E-Mails sind jetzt reaktionsfähig und können statische Momentaufnahmen von Diagrammen enthalten.
  • Es sind nun Echtzeitdiagramme mit über 50 unterschiedlichen Darstellungsmöglichkeiten verfügbar.
  • Vorlagen können zur späteren Wiederverwendung und für den Austausch gespeichert werden.
  • Benutzer können leicht HTML5-Objekte wie Slideshows und Twitter-Feeds importieren, platzieren und verwenden.
  • Mit der Eskalierung im Falle einer unzustellbaren Sendung wird die Compliance sichergestellt und gleichzeitig vorrangig für einen Versand auf digitalem Wege gesorgt.

EngageOne Communication Suite v4.4
Personalisierte Multi-Channel-Kommunikation im Batch-Modus oder in Echtzeit

Kunden nutzen die EngageOne Communication Suite, um für ihre Kunden wirkungsvolle und personalisierte Multi-Channel-Kommunikation zu erstellen und diese in Echtzeit oder im Batch-Modus zu versenden.

Neben der vereinfachten Ergänzung einer Kommunikationsvorlage um ein interaktives, personalisiertes Video umfassen die neuen Funktionen auch eine Aktualisierung von EngageOne Interactive. Somit haben Benutzer jetzt die Möglichkeit, ihre Vorlagen über eine erweiterte Anzahl an kompatiblen Browsern wie Google Chrome und Firefox zu bearbeiten, und profitieren von einem höheren Durchsatz sowie einer höheren Verarbeitungsgeschwindigkeit für Batch- und On-Demand-Kommunikation.

EngageOne Output Manager v3.0

Zuverlässige Druckverwaltung

Der EngageOne Output Manager (ehemals P/I™ Output Manager) bietet einen optimierten Dokumenten-Workflow und befreit die Benutzer mit seiner zuverlässigen Druckverwaltung von den Einschränkungen proprietärer Anbieter und Datenströme.

Die neue Version des EngageOne Output Manager enthält EngageOne Accessibility, ein optionales Modul, das es Kunden ermöglicht, Kommunikation im PDF-Format zu erfassen, die erforderlichen Drucksteuerungszeichen für die Ausgabe zu erstellen und im Zuge des unbeaufsichtigten Produktionsablaufs die Kommunikation zu archivieren. So können auch Kunden mit Sehbeeinträchtigung über ihre Hilfsgeräte (z. B. Bildschirmleser und ähnliche Geräte) auf die Kommunikation zugreifen. Mitarbeiter mit Sehbeeinträchtigung können so zum Beispiel ihre Kunden besser unterstützen und einen besseren Service bieten.

Weitere Informationen zu den Aktualisierungen der Communicate-Lösung finden Sie unter Pitney Bowes Kundenbindung.

Das könnte Sie auch interessieren

Digitale Transformation: Warum die Eile?

Angesichts der steigenden Erwartungen der Kunden muss die digitale Transformation bei Geschäftsführern und Führungskräften aus allen Bereichen einen hohen Stellenwert einnehmen.

Erfahren Sie mehr