Mehr Flexibilität mit der Frankiermaschine mit LAN-Anbindung

Frankiermaschine DM220i

Mit der neuen Frankiermaschine DM220i von Pitney Bowes erledigen Sie Ihren Postausgang einfach und effizient dank LAN-Anbindung und IntelliLink-Technologie.

Frankiermaschine DM220i: Intelligente Postbearbeitung mit LAN-Anbindung

Die professionelle und einfache Verarbeitung der Ausgangspost stellt gerade kleine und mittelständische Unternehmen jeden Tag vor Herausforderungen. Mit der Frankiermaschine DM220i von Pitney Bowes erledigen Sie den Postausgang einfach effizienter.

Ihre Vorteile der Frankiermaschine DM220i im Überblick:
(Nachfolgemodell der DM100i Serie)

NEU mit LAN-Anbindung: deutlich schnellere Verbindung, um Dienste wie Portophon®, Systemupdates, zusätzliche Funktionen und Datenaustausch mit dem Datenzentrum auszuführen.

Leichte Bedienung: Benutzerfreundliches Bedienfeld mit integriertem Display führt Schritt für Schritt durch das Menü.

Integrierte Wiegeplattform: Differenz-Wiegetechnologie ermittelt den Portowert bei Poststücken mit unterschiedlichen Gewichten (bitte Systemausstattung beachten).

Energiesparend dank intelligenter Software: Die DM220i schaltet bei längerer Inaktivität automatisch in den Stand-by-Modus. Das spart nicht nur Strom, sondern hilft zugleich, das System zu schonen und die Lebensdauer der Maschinenkomponenten zu verlängern.

Modelle: DM220i-Starter, DM220i-Pro, DM220i-Turbo

Geschwindigkeit: bis zu 45 Briefe/Minute (je nach Modell)

Kostenstellenmanagement: Standard

Geschwindigkeit

bis zu 45 Briefe/Minute

Kuvertmaße (min)

min 76 x 127 mm

Kuvertmaße (max)

max 381 x 330 mm

Kuvertdicke

bis 9,5 mm

Wiegekapazität

von 1kg bis 5kg (je nach Konfiguration)

Kostenstellen

von 25 bis max 100 Stück

Höhe

330 mm (mit Unterbau)

Tiefe

400 mm

Breite

445 mm (mit Schließeinheit)

Gewicht

7,7 Kg (mit Unterbau)