Bei der Auswahl von Unternehmen, die Technologien und Dienstleistungen anbieten, spielen für den Kunden sowohl die Marktfähigkeit als auch ein langjähriges Bestehen des Unternehmens eine wichtige Rolle. Pitney Bowes bietet intelligente, richtungsweisende und sichere Lösungen an, mit denen wir – getragen vom Fundament unserer wirtschaftlichen Stärke – gemeinsam mit unseren Kunden langfristig wachsen können.

Pitney Bowes ist weltweit eines der größten Unternehmen in Bereich des Customer Communications Management. 2011 betrug der Jahresumsatz 5,3 Milliarden US-Dollar.

2011 betrug der verfügbare Cash Flow 1 Milliarde US-Dollar, und das Unternehmen schätzt, dass 2012 zwischen 700 und 800 Millionen US-Dollar an verfügbarem Cash Flow generiert werden können.

Seit mehr als 20 Jahren bietet die Pitney Bowes Financial Services International (PBFSI), ein hundertprozentiges Tochterunternehmen, Kunden qualitativ hochwertige Finanzierungsdienstleistungen auf dem internationalen Marktplatz an. Das Unternehmen hat seine Dividende in den letzten 30 Jahren, einschließlich 2012, jedes Jahr erhöht.

Pitney Bowes wird auch weiterhin in Forschung und Entwicklung investieren. In 2011 betrug unser Investitionsvolumen in Forschung und Entwicklung 149 Millionen US-Dollar. Spitzentechnologie ist ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens, das auch weiterhin bei der Investition in innovative Produkte führend sein wird.

Im aktuellen Fortune 500 Ranking – der Rangliste der größten amerikanischen Unternehmen – belegt das Unternehmen Platz 421. Pitney Bowes zählte 1962 das erste Mal zum Kreis der Fortune 500-Unternehmen.

Ende 2011 wurden 68 Prozent der Einkünfte von Pitney Bowes in den USA und 32 Prozent in der übrigen Welt generiert. Pitney Bowes ist seit 1950 an der New Yorker Börse gelistet und seit 1957 fortwährendes Mitglied des S&P 500-Indexes. Pitney Bowes verfügt mit zwei Millionen Kunden weltweit über einen großen und breit gefächerten Kundenstamm.

Die Firmengründung von Pitney Bowes fand im Jahre 1920 statt.