Standortbasierte Daten liefrn neue Erkenntnisse für erfolgreiche Geschäftsergebnisse

Der Standort ist der Schlüssel zur Big-Data-Strategie.

Big Data hat das Potenzial, bislang verborgene Erkenntnisse aus der riesigen Masse von Daten zu gewinnen und dabei neue Chancen, neue Prozesse und neue Geschäftsmodelle aufzuzeigen. Der Standort wird für die Erschließung vieler dieser Erkenntnisse immer wichtiger.

Wenn es um Analytik geht, markiert X den Ort: Location Intelligence befindet sich in einem frühen Stadium der Neudefinition, wie Organisationen Daten verwenden können, um Erkenntnisse zu sammeln und Maßnahmen zu ergreifen, die erhebliche Vorteile bringen. Es spielt in nahezu jeder Branche eine Rolle – vom Gesundheitswesen über den Einzelhandel bis hin zur Produktion und zu Regierungsbehörden. In einigen Fällen werden sogar neue Industriezweige geschaffen. Der Bericht beschreibt, wie der Standort verschiedene Probleme anspricht und Branchen dabei unterstützt, Big Data zu nutzen.

Lesen Sie jetzt den Harvard Business Review-Bericht zu standortbasierten Big Data.

harvard-business-report-thumbnail-de

Laden Sie sich den Harvard Business Review-Bericht herunter.