Customer Engagement

Warum Sie personalisierte interaktive Videos in Ihr Marketing-Ökosystem integrieren sollten

Von Liz Roche, Director of Product Marketing, Customer Engagement Solutions für Digital Commerce Solutions bei Pitney Bowes

Im Laufe der letzten Jahre hat die Bedeutung digitaler Kanäle immer stärker zugenommen. Sie bieten Unternehmen wertvolle Möglichkeiten, aktuelle und potenzielle Kunden zu erreichen und mit ihnen Kontakt aufzunehmen. Aus diesem Grund haben Unternehmen damit begonnen, digitales Marketing in ihre Vertriebs- und Marketingstrategien zu integrieren.

Ein digitaler Kanal entwickelt sich dabei zu einem wichtigen Instrument für die Kundengewinnung: Videos. Einer kürzlich von eMarketer veröffentlichten Studie zufolge verbringen erwachsene US-Amerikaner pro Tag durchschnittlich fast eine Stunde mit digitalen Videos. Und diese Zahl wird weiter ansteigen.

Das Potenzial von Videos bietet Unternehmen die Chance, ihren Kunden echte Mehrwerte zu liefern und so ihre Anforderungen besser zu erfüllen. Da Videos digital sind, nehmen viele Unternehmen dieses Medium als losgelöste Komponente und nicht als integrierten Bestandteil ihrer Vertriebs- und Marketingstrategie wahr.

Dabei sollten Videos aber keinesfalls isoliert oder nur als schlichte Ergänzung der Strategie zur Kundengewinnung betrachtet werden. Unternehmen sollten ebenfalls unbedingt vermeiden, Videos als alleinstehendes Angebot im Rahmen ihres Omnikanalansatzes zu betrachten. Stattdessen sollten Video- und Digitalmarketing vollständig in das Marketing-Ökosystem integriert werden, um die Erfolgschancen zu maximieren.

Es gibt bereits Lösungen für einen integrierten Ansatz digitaler Marketingtechniken und traditioneller Marketingtaktiken, die Unternehmen seit vielen Jahren anwenden. Für eine Vielzahl von Branchen stellen personalisierte interaktive Online-Videos  eine Möglichkeit dar, das Kundenerlebnis zu verbessern, die Kundenbindung zu stärken, andere Kanäle mit einzubinden und neue Geschäftschancen zu realisieren.

Gründe dafür, warum Sie personalisierte interaktive Videos in Ihr Marketing-Ökosystem integrieren und nicht isoliert betrachten sollten:    

Kundenerlebnis

Viele Unternehmen trennen digitale und traditionelle Marketingstrategien, da sie den gestiegenen Bedarf erkannt haben und versuchen, digitales Marketing schnell in ihr Geschäftsmodell zu integrieren. Der Gedanke hierbei ist, dass es zu umständlich und zeitaufwändig ist, traditionelle und digitale Marketingtechniken aufeinander abzustimmen. Hierbei verpassen Unternehmen aber die riesige Chance, die Informationen aus digitalen und traditionellen Komponenten des Marketing-Ökosystems zu einem umfassenden Gesamtbild ihrer Kunden zusammenzufügen.

Indem Unternehmen digitale und traditionelle Komponenten zusammenfügen, überwinden sie isolierte Konversationen und schaffen einen einzigen Dialog. Dadurch ist eine einheitliche und personalisierte Konversation mit einem auf den Kunden abgestimmten und sehr individualisierten Lebenszyklus möglich.

Insbesondere durch personalisierte interaktive Videos kann eine enge Kundenbeziehung aufgebaut und gestärkt werden. Unternehmen können Kundeninformationen nutzen, damit Kunden sich auf eine personalisierte und interaktive Art „selbst bedienen“ können. Das wiederum hilft Unternehmen, die Kundenzufriedenheit zu steigern und weitere Ergebnisse zu verbessern.

Gesteigertes Engagement

Laut eMarketer finden 77 Prozent der US-amerikanischen Internetbenutzer, dass sich Unternehmen, die digitales Videomarketing einsetzen, mehr um ihre Kunden bemühen. Außerdem gaben mehr als sieben von zehn Befragten an, dass sie nach Ansehen eines digitalen Videos einen positiven Gesamteindruck einer Marke, eines Produkts oder eines Services hatten.

Videos unterstützen nicht nur ein größeres Engagement oder die Wahrnehmung eines verbesserten Dialogs. Digital- und Videomarketing hilft tatsächlich dabei, die Beziehung zwischen Unternehmen und ihren Kunden zu verbessern. Warum? Kunden werden permanent von einer Vielzahl an Kanälen und Kommunikationen überflutet, die alle um ihre Aufmerksamkeit wetteifern. Durch personalisierte interaktive Videos können Kunden ihre eigenen Erfahrungen individuell gestalten und bleiben deshalb auch engagierter.

Möglichkeiten mit mehreren Kanälen

Wir alle kennen die Probleme, die isolierte Kommunikation für ein Unternehmen bedeuten können. Dadurch fließen Informationen nicht frei zwischen Abteilungen und die Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Bereichen eines Unternehmens kann zum Erliegen kommen. Durch Aufbrechen dieser Isolation und die Integration von digitalen und traditionellen Marketingansätzen, können Unternehmen effektivere Strategien für eine konsistente und kanalübergreifende Kundenkommunikation entwickeln und so die Türen für neue Geschäftsmöglichkeiten öffnen.

Denken Sie nur an die vielen wertvollen Informationen über Ihre Kunden, die Sie durch Marketingvideos und traditionelle Werbematerialen erhalten. Wenn ein Unternehmen seine Daten nicht mit allen Bereichen teilt, kann das Gesamtbild des Kunden nicht vollständig erfasst werden und es können Fehler bei der individuellen Kundenansprache geschehen.

Wenn jedoch einzelne Abteilungen Informationen zum Lifestyle des Kunden, zu seinem Kaufverhalten und anderen Präferenzen teilen, dann können Unternehmen ihre Marketingstrategien umfassend optimieren und Umsätze flächendeckend steigern.

Auswirkungen auf Geschäftsergebnisse

Unternehmen sind häufig besorgt, dass die Integration von Video- und Digitalmarketing in die allgemeine Marketingstrategie Geld und Zeit kostet, was sie nicht haben. Dabei erkennen sie aber nicht, dass personalisierte interaktive Videos ganz einfach in eine Mehrkanal-Kommunikationsstrategie integriert werden können. Direkt nach der Einführung des Videoansatzes können personalisierte interaktive Videos dafür genutzt werden, Unternehmensprozesse zu optimieren, was positive Auswirkungen auf die Geschäftsergebnisse hat.

Sie können ebenfalls dafür genutzt werden, leicht verständliche personalisierte Video-Rechnungen und Kontoauszüge zu erstellen, wodurch Kunden besser informiert sind, wofür sie eigentlich bezahlen.  Interaktive Videos helfen Unternehmen proaktiv dabei, Informationen für Kunden verständlich aufzubereiten. Dadurch erhalten Kunden Informationen immer dann, wenn sie diese brauchen, wodurch sich Callcenter-Anfragen deutlich verringern. Auch diese Einsparungen tragen zur Optimierung der Geschäftsergebnisse bei.

Kombination digitaler und traditioneller Methoden

Auf den ersten Blick scheint es zwar einschüchternd, aber Unternehmen können durch die Kombination von digitalen und traditionellen Marketingtaktiken nur profitieren. Videos und insbesondere personalisierte interaktive Videos sind aus einer umfassenden Kommunikationsstrategie eines Unternehmens nicht mehr wegzudenken.

Die Integration von Videos in traditionelles Marketing, insbesondere von personalisierten interaktiven Videos, verbessert das Kundenerlebnis und stärkt die Kundenbindung. Zudem eröffnet sie kanalübergreifende Geschäftsmöglichkeiten sowie Einsparungspotenziale und hat so einen positiven Einfluss auf das Gesamtergebnis.

Für weitere Informationen zu den Vorteilen der Integration von Videos in traditionelle Marketingstrategien, klicken Sie hier.