Formatierung, Generierung und Verteilung von Dokumenten

DOC1®

Millionen von Dokumenten werden den Haushalten täglich zugestellt. Die bedarfsgerechte Kundenansprache fehlt jedoch häufig ebenso wie eine klare Struktur und einfache Lesbarkeit. Mit den Lösungen von Pitney Bowes Software optimieren Sie Ihre Prozesse in der Dokumentenformatierung und –generierung.

DOC1 ist ein Modul der Communications Management Lösung von Pitney Bowes Software. Im DOC1 Designer findet die Entwicklung der Dokumentapplikation statt. Dort wird die Datenstruktur definiert, Dokumentobjekte, wie z.B. Images, Fonts, Grafiken, Absenderfelder usw. generiert und verwaltet und ein Regelwerk erstellt, in welchem Logik und Konditionen beinhaltet sind. Durch die grafische Oberfläche können die einzelnen Objekte mittels drag & drop positioniert werden und aufwändige Programmierung ist damit hinfällig. Durch die WYSIWYG-Umgebung kann der Fortschritt der Dokumentenentwicklung jederzeit verfolgt werden. Auch bereits formatierte Vorlagen aus Textverarbeitungsprogrammen lassen sich mit „Copy und Paste“ übernehmen, was zu einer erheblichen Zeitersparnis beim Erstellen neuer Layouts führt.

Dieses im DOC1 Designer erstellte Regelwerk wird in der Komponente DOC1 Generate mit den letztendlich zu verarbeitenden Transaktionsdaten und Informationen zusammengeführt und formatiert. Das gewünschte Präsentationsformat wird mit DOC1 Print erstellt. Der Kunde erhält sein Dokument in der von ihm gewünschten Form: in Papierform, per e-mail, Internet, Fax, etc.

Vorteile & Mehrwert

  • Bedarfsorientierte Kundenansprache durch Nutzung aller vorliegenden Kundendaten
  • Messbare Profitabilität durch eine zielgerichtete Kundenkommunikation
  • Kosteneinsparungspotenziale z. B. durch Reduzierung der Rückfragen im Call Center
  • SOA -orientierte Plattform zur Erstellung von Ad-Hoc-Dokumenten
  • Steigerung der Produktivität durch konfigurierbare GUIs und Drag & Drop Oberfläche
  • Unternehmensweites Repository zur Optimierung der Wiederverwendbarkeit
  • Effizientes Work Center Konzept
  • Höchste Performance und Skalierbarkeit
  • Flexible Verteilung der Dokumente über verschiedene Kommunikationskanäle