Identifizierung des für Marketingaktivitäten empfänglichen Personenkreises

Spectrum Uplift™

Mit Spectrum Uplift™ können Unternehmen die Grenzen der traditionellen Analysesegmentierung hinter sich lassen und ihre Marketingaktivitäten gezielt auf diejenigen Kunden ausrichten, die positiv auf Produktbotschaften reagieren.

Zielgenaue Kampagnen für mehr Relevanz, niedrigere Kosten und höheren ROI

Mithilfe der Uplift-Modellierung lassen sich Änderungen im Verhalten von Konsumenten präziser als je zuvor vorhersagen. Durch die Modellierung dieser Änderungen können Marketingexperten den Personenkreis (d.h. die interessierten bzw. zugänglichen Kunden) herausfiltern, die positiv auf eine Kampagne reagieren werden. Das Resultat ist eine höhere Responsequote bei gleichzeitig niedrigeren Kampagnenkosten.

Die preisgekrönte Lösung bietet Marketingmanagern und Analysten im Rahmen von „4 Schritten zum Erfolg“ folgende Vorteile: vierstufiger Ansatz unter Verwendung einer menügeführten, visuellen Benutzeroberfläche mit eingebetteter Expertise, SAS-Integration für die direkte Kontrolle aus SAS heraus; Microsoft Office-optimierte Daten-Ausgabe für schnelle Entscheidungen und Ad-hoc-Analysen; automatische Erkennung von kampagnenspezifischen Entscheidungskriterien, wie z.B. maximale Rendite, minimale Kosten für die Kundenbehandlung und maximale Steigerung der Responsequote.

Durch die gezielte Fokussierung ihrer Marketingprogramme auf dafür empfängliche Kunden lässt sich der ROI von Kampagnen unmittelbar erhöhen:

  • Verbesserung der Kampagnenresultate um 30 bis 300 % gegenüber herkömmlichen Analysemethoden
  • Senkung der Kosten für Marketingprogramme um bis zu 40 %, ohne Einbußen bei den erzielten Resultaten
  • Leistungsstarke Automatisierung für effektive Validierung, innerhalb kürzerer Zeit, mit limitierten Ressourcen

Vorteile von Spectrum Uplift:

  • Höherer ROMI (Return on Marketing Investment) zwischen 30 und 300%
  • Menügeführte, visuelle Benutzeroberfläche mit eingebetteter Expertise führt in vier Schritten zum Erfolg
  • SAS-Integration ermöglicht die direkte Kontrolle durch die Anwender aus SAS heraus, ohne dass neue Anwendungen erlernt werden müssen
  • Transparentes Anwendungsdesign mit Klaren Einblicken in relevante Faktoren, Validierung und Methodik
  • Die für Microsoft Office optimierte Ausgabe ermöglicht Geschäftsanwendern schnelle Entscheidungen und Ad-hoc-Analysen
  • Automatische Identifizierung von kampagnenspezifischen Entscheidungskriterien, wie z.B. maximale Rendite, minimaler Kostenaufwand für Kunden und maximale Steigerung der Responsequote
  • Mehr als zehnjährige Entwicklungsdauer: Weltweit einzige Paketlösung für die automatisierte inkrementelle Response-Modellierung (auch Nettoscoring)