StreetPro®

Datensatz für Straße, Adresse, Verkehrsmittel und Points-of-Interest

Vektordatensatz mit sämtlichen Attributen und Informationen zu Straßen, Adressen, Verkehrsmitteln, Landnutzung, Wasser und Points-of-Interest. StreetPro ist mehr als nur eine Basiskarte – es ist ein detaillierter, interaktiver, editierbarer und durchsuchbarer Datensatz. Sie profitieren von vielfältigen geografischen und räumlichen Funktionen, die weit über das Angebot der Basiskarten von Anbietern wie Bing oder Google hinausgehen. StreetPro ist für über 70 Länder weltweit erhältlich, darunter über 30 Länder in Europa und 10 in der Region Asien-Pazifik.

Vorteile für die jeweiligen Branchen

Finanzdienstleistungen und Versicherung

Unterstützung für Unternehmen aus der Finanz- und Versicherungsbranche bei Betrugs- und Risikoanalysen durch die Lokalisierung von Kunden, Zwischenfällen und Gefahrenbereichen für das Erkennen geografischer Beziehungen.

Einzelhandel

Unterstützung von Einzelhändlern bei der Erstellung von Einzugsgebieten, Ermittlung von Routen und Fahrtzeiten für die Logistik.

Telekommunikation

Telekommunikationsunternehmen nutzen Straßendaten, um die Adressen zu identifizieren, die auf ihre Netzwerke sowie (drahtlose) Breitband-Services zugreifen können.

Öffentlicher Sektor

Analysieren Sie mit Hilfe genauer Umgebungsdaten, wie sich Entscheidungen in der öffentlichen und der Ressourcenplanung wo und auf wen auswirken.

StreetPro ist in vier Versionen verfügbar.

World StreetPro

Ideal für ein landesweites Kartennetzwerk und Visualisierungsanwendungen.

StreetPro Display

Optimiert für Anwendungen, die eine höhere Detailgenauigkeit erfordern, doch auch Eigenschaften für das schnelle Zeichnen, Beschriften und  Darstellen von Karten benötigen.

StreetPro

Ein kompletter Datensatz mit vollständig verbundenem Netzwerk, einschließlich Adressbereichen.

StreetPro Navigation

Enthält sämtliche Daten von StreetPro plus Navigationsattribute, wie Einbahnstraßen und Abbiegebeschränkungen.  StreetPro Navigation umfasst außerdem bekannte fahrzeugspezifische Beschränkungen hinsichtlich Gewicht, Maßen sowie Geschwindigkeitsprofile.