Europapremiere: Pitney Bowes stellt auf der Post-Expo neue Technologien vor

Erstmals in Europa: eine Versandlösung der nächsten Generation sowie verbesserte Funktionen für das Sortiermaschinen-Spitzenprodukt

Post-Expo, Genf, 26. September 2017 - Pitney Bowes Inc. (PBI), ein globales Technologieunternehmen und Anbieter von innovativen Produkten und Lösungen für den Handel, stellt auf der Post-Expo 2017 seine neusten physischen und digitalen Technologien vor. Die gezeigten Lösungen und neuen Funktionen kombinieren wegweisendes Design mit hoher Leistungsfähigkeit. Diese Entwicklungen basieren auf Pitney Bowes‘ Verpflichtung, stets gemeinsam mit dem Kunden Produkte weiterzuentwickeln und einen echten Mehrwert zu bieten.

Mit der Vorstellung des Top-Produkts unter den Hochgeschwindigkeits-Sortierlösungen erwartet die Besucher der Post-Expo eine Europapremiere: Die neuste VantageTM-Sortierlösung von Pitney Bowes besitzt nun eine Inline-Frankierung. Damit ist sie die erste Hochgeschwindigkeits-Sortierlösung ihrer Art, mit Spitzengeschwindigkeiten von über 24 km/h. So profitieren die Anwender von einer automatisierten Postverarbeitung und müssen nicht länger von Hand frankieren oder die Post sortieren. Die Prozesse werden vereinfacht, die Produktivität erhöht und die Postverarbeitung effizienter. Vantage ist ein Multi-Anwendungs-System für Kunden. Dank Inline-Frankierfunktion können die Betreiber entweder einen Standard-Sortierprozess verwenden oder die Maschine auf integriertes Frankieren einstellen und so das Pitney Bowes Business Logic Processing nutzen. Inline-Frankieren ist eine exklusive Vantage-Funktion.

Eine weitere Premiere feiert die SendPro® C-Serie, Pitney Bowes‘ Büroversandlösung der nächsten Generation, die einen integrierten Post- und Paketversand ermöglicht. Für Unternehmen wird die C-Serie ab 2018 in Europa verfügbar sein.

Zu den weiteren Technologien, die Besucher am Stand von Pitney Bowes (Stand 2015, Halle 4) sehen können, gehören:

·         TrueSortTM Hochgeschwindigkeitssysteme für die Paketsortierung mit zahlreichen Sortierfunktionen wie Tilt-Tray

·         OneSortTM Pro zur Abmessung von Paketen und Erfassung von Daten für eine vollständige Verwaltung von Sendungen

·         OneSortTM Plus, eine automatisierte Lösung zur Datenerfassung bei besonders großen und schweren Paketen

·         Relay® 8000 Kuvertiersystem mit dateibasierter Verarbeitung von bis zu 5.400 Umschlägen pro Stunde

·         Relay Communications Hub für Kundenkommunikation auf allen Kanälen

·         RISO® Drucker für zuverlässigen Tintenstrahldruck in Hochgeschwindigkeit  

·         SendPro® P-Serie 1000 Frankiersystem mit SendSuite® Tracking Online – eine integrierte Lösung für Versand und Empfang

·         Planet Press Workflow-Software

·         SendPro® Desktop SendKit ergänzt SendPro um eine integrierte Waage und einen professionellen Etikettendrucker

Die Veranstaltung steht für Pitney Bowes unter dem Motto „Accuracy & Precision – Delivered.“ Dieses Ethos spiegelt sich im gesamten Unternehmen wider und ist einer der Gründe, weshalb Pitney Bowes für Kunden jeder Größe – darunter 90 Prozent der Fortune 500 sowie über eine Million kleiner und mittelständischer Unternehmen – ein verlässlicher Partner ist, um den komplexen globalen Handel zu vereinfachen.

Grant Miller, COO, Pitney Bowes, erklärt: „E-Commerce führt einen noch nie dagewesenen Wandel herbei – und die Welt schaut auf unsere Branche. Digitale und physische Technologien helfen Unternehmen dabei, die hohen Erwartungen der Verbraucher bezüglich Service zu erfüllen. Seit der letzten Post-Expo ist der Wandel rasend schnell vorangeschritten, Lieferzeiten haben sich verkürzt, Tracking-Software wurde verbessert und selbstfahrende Fahrzeuge kommen in der Realität an. Die Post-Expo ist zu einer der bedeutendsten Bühnen für die neusten Designs und Innovationen unserer Branche geworden. Hier sehen wir das Beste, was die Branche heute zu bieten hat.“

Präsentationen

Einblicke hochrangiger Sprecher sind ein bedeutender Teil des Post-Expo-Programms. Bei der Messe treten Grant Miller und Shemin Nurmohamed als Experten aus dem Pitney Bowes Management auf und teilen dort in diesem Rahmen ihr Wissen und ihre Erfahrung. Die Führungskräfte von Pitney Bowes werden die Zukunft der Branche in den folgenden Präsentationen diskutieren:

Dienstag, 26. September

09:45-10:00 Raum 1

Track: Smart Cities and the Internet of Things

Titel: The Industrial Internet 2.0 and the fourth Industrial Revolution

Sprecher: Grant Miller, COO Pitney Bowes

 

14:30 – 16:30 Raum 2

Track: UPU Track World Postal Business Forum Organised by the Universal Postal Union Innovation from disruption – a new postal industry

Titel der Paneldiskussion: Unblocking the barriers

Sprecher: Grant Miller, COO Pitney Bowes

 

14:30 – 1445, Raum 1

Track: Strategic challenges and opportunities across the postal and parcel sector

Titel: How to lead in a disruptive environment

Sprecher: Shemin Nurmohamed, Vice President DMT Europe, Pitney Bowes

 

1600 – 1715, Raum 1

Track: Strategic challenges and opportunities across the postal and parcel sector

Titel der Paneldiskussion: Future opportunities and challenges facing the leading postal and parcel sectors

Sprecher: Shemin Nurmohamed, Vice President DMT Europe, Pitney Bowes

 

Mittwoch, 27. September

11:45 – 12:45, Raum 2

Track: Last Mile Operations

Titel der Paneldiskussion: Trends and Future developments.

Sprecher: Stefan Berndt, Director of Business Development for Sortation Solutions, Pitney Bowes

 

12:00 – 13:00, Raum 1

Track: Automation and the Future of Sorting

Titel der Paneldiskussion: Automation and the Future of sorting: Innovative technologies and solutions.

Sprecher: Grant Miller, COO Pitney Bowes

 

Über Pitney Bowes

Pitney Bowes (NYSE: PBI), ein globales Technologieunternehmen, ermöglicht Milliarden von Transaktionen – physisch und digital – in der vernetzten und grenzenlosen Welt des Handels. Kunden rund um den Globus, darunter 90 Prozent der Fortune 500-Unternehmen, verlassen sich in den Bereichen Kundeninformationsmanagement, Location Intelligence, Kundenbindung, Versand, Postbearbeitung und globaler E-Commerce auf Produkte, Lösungen und Dienstleistungen von Pitney Bowes. Dank der innovativen Pitney Bowes Commerce Cloud haben Kunden Zugriff auf die zahlreichen Lösungen, Analysen und APIs von Pitney Bowes zur Handelsförderung und Umsatzsteigerung. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Pitney Bowes, den Craftsmen of Commerce, unter www.pitneybowes.com/de.

Hier klicken, um Pressemitteilung als PDF herunterzuladen.

# # #

 

Pressekontakt:

Philine von Hardenberg
Burson-Marsteller GmbH
Kleyerstraße 19
60326 Frankfurt am Main
069 - 2380 956
philine.vonhardenberg@bm.com


Kontakt bei Pitney Bowes:

Astrid Schüler
Pitney Bowes Deutschland GmbH
Poststraße 4-6
64293 Darmstadt
06151 – 5202 208 / 0170 924 7817
Astrid.schueler@pb.com