Dokumentenverarbeitung mit OME Lesung

OmeBox & ClosedLoop Manager

Mit der OME-Lesung können Sie auch unterschiedlich viele Blätter pro Kuvert verarbeiten und so Ihren Kunden ganz individuelle Informationen beilegen. Präzise Kontrolle des Kuvertinhaltes dank OME- und Barcode-Lesung.

OmeBox 4.0: OME Markierung für Ihre Dokumente

Die effiziente Art, OME-Markierung und Barcode auf Ihre Dokumente zu bringen und Drucksätze zu steuern und kontrollieren. Profitieren Sie von den Vorteilen:

  • Selektive Beilage von Dokumenten oder Flyern
  • Aussteuerung, Splittung und Vergleiche von mehreren Dokumenten
  • Zusammenführung Dokumenten (z.B. nach Kundennummer)
  • Intelligente Erkennung beim Belegwechsel und intelligente Druckerschachterkennung z.B. bei Überweisungsträger
  • Neuskalierung des Dokumentes, um Platz für OME/Barcode zu schaffen
  • Sicherheiten nach Bedarf einrichten
  • Steigerung der Performance

Closed Loop Manager: Hohe Verarbeitungssicherheit

Die Dokumentenverarbeitung wird angesichts steigender Bedürfnisse der Kunden immer komplexer. Gleichzeitig spielt die Erstellung individueller Aussendungen und die Kontrolle der Dokumente eine wesentlich größere Rolle. Der ClosedLoop Manager bietet u.a.:

  • Von der Druckaufbereitung bis zur Verarbeitung einen geschlossenen Kontrollkreislauf
  • Steuerung von Reprints, wenn nötig
  • Protokollierung der Bearbeitung des Druck- und Kuvertierjobs
  • Keine Dokumentenverluste mehr
  • Importierung von erstellten Jobs der Kuvertiersysteme. Dadurch wird sichergestellt, dass nur zulässige Jobs verarbeitet werden können

Detailinformationen zum Download unter Produktinfos.

Unser Partner in Sachen Software-Entwicklung

Software Tec GmbH