Profitieren Sie von derselben Qualität wie bei unseren neuen Kuvertiersystemen.

Generalüberholte und zertifizierte Kuvertiersysteme

Sie haben nun die Möglichkeit, in eine gebrauchte oder generalüberholte Pitney Bowes Kuvertiermaschine zu investieren – oder eine Kombination aus generalüberholt und neu. Dabei profitieren Sie von derselben Funktionalität und Leistung wie bei einem neuen Gerät, jedoch zu einem Bruchteil der Kosten. Unsere generalüberholten und zertifizierten Systeme verfügen über innovative Systemfunktionen und erfüllen die gewohnten Pitney Bowes Qualitätsstandards.

 

Wie läuft die Generalüberholung ab?

  • Alle Systemmodule werden inspiziert und ggf. komplett zerlegt, um ihren Zustand prüfen zu können.
  • Sämtliche Maschinenteile werden gereinigt, ausgebessert, repariert oder ausgetauscht.
  • Steuercomputer werden durch aktuelle Hardware ersetzt und mit der neuesten Version der jeweiligen Software ausgestattet.
  • Motion-Control-Einheiten werden auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
  • Veraltete Komponenten werden durch neue, langlebigere ausgetauscht.
  • Nach der Generalüberholung wird das System genau wie eine neu gefertigte Maschine einer abschließenden Funktionsprüfung (End-of-Line-Test) unterzogen. So wird seine volle Einsatzbereitschaft sichergestellt.
  • Am Ende werden die Systemeinstellungen konfiguriert und anhand von Kundenmaterial wird geprüft, ob alle Abläufe reibungslos funktionieren.

Wie läuft die Generalüberholung ab?

  • Alle Systemmodule werden inspiziert und ggf. komplett zerlegt, um ihren Zustand prüfen zu können.
  • Sämtliche Maschinenteile werden gereinigt, ausgebessert, repariert oder ausgetauscht.
  • Steuercomputer werden durch aktuelle Hardware ersetzt und mit der neuesten Version der jeweiligen Software ausgestattet.
  • Motion-Control-Einheiten werden auf den neuesten Stand der Technik gebracht.
  • Veraltete Komponenten werden durch neue, langlebigere ausgetauscht.
  • Nach der Generalüberholung wird das System genau wie eine neu gefertigte Maschine einer abschließenden Funktionsprüfung (End-of-Line-Test) unterzogen. So wird seine volle Einsatzbereitschaft sichergestellt.
  • Am Ende werden die Systemeinstellungen konfiguriert und anhand von Kundenmaterial wird geprüft, ob alle Abläufe reibungslos funktionieren.