Mark Shearer

Titel:

Executive Vice President und President von Global SMB Solutions

Mark Shearer ist Executive Vice President und President von Global SMB Solutions bei Pitney Bowes Inc. In dieser Funktion führt er das Kerngeschäft von Pitney Bowes mit Schwerpunkt auf weltweiten Postprodukten und -technologien für Klein- und Mittelbetriebe.

Vor seinem Wechsel zu Pitney Bowes im Jahre 2013 hatte sich Mark Shearer 30 Jahre lang bei IBM sehr verdient gemacht, wo er zahlreiche Führungspositionen für internationale Märkte und Produktpaletten bekleidete. In der Anfangszeit seiner Karriere leitete er die weltweiten Vertriebsbeziehungen von IBM für wichtige Banken mit Sitz in New York City. Später zog er nach Tokio, wo er eine 1 Mrd. USD-Geschäftseinheit mit Schwerpunkt auf Telekommunikations- und Medienunternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum führte. Andere Führungsrollen umfassten die Geschäftsführung für KMU-Dienstleistungen und jene für das System-I-Geschäft, ein 2-Mrd.-USD-Geschäft mit mehr als 100.000 Kunden auf der ganzen Welt.

Mark Shearer war zudem in verschiedenen leitenden Marketingpositionen tätig, so etwa als Vice President of Marketing von IBM Americas, Vice President of Marketing für das Mainframe-Geschäft und Vice President of Marketing & Strategy für IBM Systems & Technology, wo er für Vermarktung und strategische Ausrichtung des mehr als 20 Mrd. USD umfassenden weltweiten Hardwaregeschäfts von IBM zuständig war.

Mark Shearer absolvierte sein wirtschaftswissenschaftliches Studium an der Princeton University. Er unterstützt die Berkshire Taconic Community Foundation und sitzt im Kuratorium der Scoville Memorial Library.