Erstellen einer Voreinstellung für Paketversandetiketten auf SendPro C, SendPro +

Artikel drucken
Betroffene Produkte: SendPro® C, SendPro®+ (2H50)

Voreinstellungen speichern Sendungsinformationen für Paketversandetiketten, sodass sie als Vorlage für den zukünftigen Druck zusätzlicher Etiketten verwendet werden können. Vorwahlen sind ideal für wiederkehrende Sendungen, die Eigenschaften wie Gewicht, Abmessungen, Frachtführer und Versanddienste gemeinsam nutzen. Zwölf Vorwahlen können auf dem System erstellt werden.

  1. Auf dem Bildschirm „Frachtführer“ sehen Sie eine Bestätigung, dass das Etikett auf dem Bildschirm „Letzte Sendungen“ gedruckt wurde.
  2. Tippen Sie auf den Stern auf dem gedruckten Etikett.
  3. Geben Sie den Namen der Vorwahl mithilfe der Tastatur auf dem Display in das Feld Name Vorwahl ein.
  4. Tippen Sie auf das grüne Häkchen.
  5. Tippen Sie auf Fortfahren.

Sie können auch eine Voreinstellung für Paketversandetiketten erstellen, indem Sie verwenden Einstellungen Menü:

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Versandetikett erstellen.
  2. Tippen Sie auf die Schaltfläche Einstellungen in der oberen rechten Ecke des Displays.

    parcel-shipping-home-de_500x294
  3. Tippen Sie auf Paketvoreinstellung.
  4. Tippen Sie auf Hinzu.
  5. Geben Sie einen Namen für die Vorwahl ein, und füllen Sie dann die Felder Paketmaße und Gewicht aus.
  6. Wenn Sie fertig sind, tippen Sie auf Speichern.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte die unten angegebenen Kontaktoptionen.

AKTUALISIERT: April 29, 2021