Drucken eines Testdruckmusters auf SendPro C, SendPro +

Artikel drucken
Betroffene Produkte: SendPro® C, SendPro®+ (2H50)
Beim Drucken eines Testmusters können Sie sehen, ob der Druckkopf ordnungsgemäß funktioniert oder ob sich genügend Tinte in der Patrone befindet.
  1. Tippen Sie auf das Symbol Einstellungen in der Symbolleiste.
  2. Scrollen Sie nach unten, und tippen Sie auf Wartung des Postdruckers oder Wartung des Kuvertdruckers.
  3. Tippen Sie auf Testmuster drucken.
  4. Wenn die Meldung „Testmuster drucken?“ angezeigt wird, führen Sie das Kuvert durch das System.
  5. Überprüfen Sie das auf das Kuvert gedruckte Muster:
    • Tippen Sie auf Fertig, wenn die Linien nicht unterbrochen sind und mit dem auf dem Display angezeigten Testmuster „Gut“ übereinstimmen.
    • Tippen Sie auf Reinigen Sie den Druckkopf, wenn das Testmuster fehlende oder unvollständige Zeilen aufweist.
      • Nach Abschluss der Reinigung müssen Sie ein weiteres Testmuster drucken.
      • Wenn dieses neue Muster immer noch unterbrochene oder fehlende Linien aufweist, müssen Sie möglicherweise die Tintenpatrone austauschen oder den Druckkopf reinigen oder ersetzen.

good-print-test-pattern-europe_500x153

Guter Testdruck

bad-print-test-pattern-europe_500x154

Schlechter Testdruck

Wichtig: Wenn Sie keine Verbesserung der Druckqualität feststellen, wiederholen Sie die Reinigung nicht, da beim Reinigen der Druckdüsen Tinte verbraucht wird.

AKTUALISIERT: April 22, 2021