Einschreiben mit Barcode (VAS) an der DM220i

Artikel drucken
Betroffene Produkte: DM220i™
Ihre Frankiermaschine kann zusätzlich zum gewünschten Porto des Einschreiben-Briefes auch einen Einschreibe-Barcode mit zugehöriger Sendungsnummer auf den Umschlag drucken.

Die Frankiermaschine speichert die Sendungsnummer und Empfängerdaten.
Zusätzlich hierzu muss der BZL Bericht gedruckt werden. Somit haben Sie alle Einschreiben-Sendung übersichtlich dargestellt für die Einlieferung.
  1. Wählen Sie im Display  ->"V-Art": aus.
  2. Nun erscheint der Punkt "VAS oder NONVAS" im Display, wählen Sie für Einschreiben mit Barcode "VAS"
  3. Wählen Sie im Display die gewünschte Grundversandart, z.B.   ->"Brief Inland" aus.
  4. Wählen Sie im Display weiter die gewünschte Versandart, z.B.  ->"Standard" aus.
  5. Nun erscheint der Punkt „Service“. Blättern Sie mit der Taste Seite weiter bis zur Anzeige "Einschreiben" und wählen sie diese aus.
  6. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe.


Der Einlieferungsbeleg muss bei jeden Einschreiben was mit VAS frankiert wurden ist gedruckt werden, erst dann leert sich der Berichtsspeicher automatisch
  1. Betätigen Sie einmal die Taste Berichte
  2. Nun erscheint die Anzeige „Bericht drucken“. Wählen Sie diese aus. 
  3. Nun erscheint die Anzeige „Einschreibenbericht“. Wählen Sie diese aus. 
  4. Wählen Sie die Druckfunktion nach "Datum" oder "nicht manifestiert" aus.
  5. Nun erscheint die Anzeige „Umschlag oder Streifen zum Berichtsdruck einlegen“. 
  6. Führen Sie nun einen Umschlag oder einen Frankierstreifen ein. Ihr Kostenstellenbericht wird gedruckt. 

AKTUALISIERT: 14. August 2021