Drucken von Kostenstellenberichten bei DM60i

print
Betroffene Produkte: DM50i™, DM55i™, DM60i™, DM65i™
Drucken von Einzelkostenstellenberichten DM60i:
  1. Betätigen Sie einmal die Taste Einstellungen
  2. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „Funktionen für KOST-Verwaltung?“, oder bis „Berichte auswählen
  3. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe. 
  4. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „KOST-Bericht drucken?“. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe
  5. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „Einzelnen KOST-Bericht drucken“. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe
  6. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige der Kostenstelle, die gedruckt werden soll. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe. 
  7. Nun erscheint die Anzeige „Umschlag/Streifen für Bericht einlegen?“.
  8. Führen Sie nun einen Umschlag oder einen Frankierstreifen ein. Ihr Kostenstellenbericht wird gedruckt.
  9. Nun erscheint die Anzeige „Weiteren KOST-Bericht drucken?
  10. Sollten Sie weitere Kostenstellen drucken wollen, bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe und wiederholen Sie den Vorgang. Andernfalls wählen Sie die Taste Nein
  11. Nun erscheint die Anzeige „Weiter KOST-Rechner? (Ja/Nein)“. Wählen Sie die Taste Nein.
Drucken aller Kostenstellenberichte
  1. Betätigen Sie einmal die Taste Einstellungen. 
  2. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „Funktionen für KOST-Verwaltung?“. 
  3. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe
  4. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „KOST-Bericht drucken?“. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe
  5. Blättern Sie mit den Übersichtstasten ▲▼ bis zur Anzeige „Mehrere KOST-Berichte drucken“. Bestätigen Sie mit der Taste Ja/Eingabe
  6. Nun erscheint die Anzeige „Umschlag/Streifen für Bericht einlegen?“
  7. Führen Sie einen Umschlag oder einen Frankierstreifen ein. Ihr Kostenstellenbericht wird gedruckt. 
  8. Nun erscheint die Anzeige „Weiter KOST-Rechner? (Ja/Nein)“. Wählen Sie die Taste Nein.

AKTUALISIERT: Mai 07, 2020