Schlechte Druckqualität oder kein Druck auf Connect + Series, SendPro P

Artikel drucken
  • Ihre Frankiermaschine druckt nicht gut. Die Druckqualität ist möglicherweise gestreift, verschwommen, fleckig, teilweise oder fehlt vollständig.
  • Möglicherweise wird einer der folgenden Fehlercodes angezeigt: 041822008D, 041822008E, 04182200B2, 418220041, 418420038, 418220044.

Das Gerät hat ein Problem mit dem internen Drucker.

Versuchen Sie die Lösungen zur Fehlerbehebung in dieser Reihenfolge:

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Original-Tintenpatrone von Pitney Bowes besitzen
  2. Drucken Sie ein Testmuster
  3. Stellen Sie sicher, dass sich Tinte in der Tintenpatrone befindet
  4. Reinigen Sie den Druckkopf

Lösung 1 Stellen Sie sicher, dass Sie eine Original-Tintenpatrone von Pitney Bowes verwenden

Um Probleme mit der Druckqualität zu vermeiden, sollten Sie stets sicherstellen, dass Sie eine Original-Tintenpatrone von Pitney Bowes verwenden.

Wenn Sie Tinte benötigen, bestellen Sie eine Original-Tintenpatrone von Pitney Bowes.

shop-now-button

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Lösung 2 fort.

Lösung 2: Drucken Sie ein Testmuster

  1. Wählen Sie auf der Startseite die Option aus Einstellungen unter Versand
  2. Wählen Sie Hardware
  3. Wählen Sie Drucker
  4. Wählen Sie Testmuster drucken
  5. Wählen Sie Starten oder Streifen
    • Wenn das Muster unterbrochen ist oder Linien fehlen, wählen Sie Nicht OK - Druckkopf reinigen
    • Wenn das Muster nicht unterbrochen ist oder keine Linien fehlen, wählen Sie Bild ist OK - Fertig
  6. Wählen Sie Startseite , um zum Startbildschirm zurückzukehren

Wenn kein Testmuster gedruckt wird, fahren Sie mit Lösung 3 fort, um sicherzustellen, dass sich Tinte in der Tintenpatrone befindet.

Lösung 3: Überprüfen Sie den Tintenstand Ihrer Tintenpatrone

Überprüfen Sie den Tintenstand, um festzustellen, ob sich Tinte in der Tintenpatrone befindet

Tintenpatronenstand

  • Wenn ja (der Tintenfüllstand liegt über den doppelten horizontalen Linien), fahren Sie mit Lösung 4 fort.
  • Wenn nein (der Tintenstand liegt unter den doppelten horizontalen Linien), gehen Sie wie folgt vor, um die Tintenpatrone auszutauschen:
  1. Wenn die Warnung „Niedriger Tintenstand“ oder „Tinte leer“ angezeigt wird, wählen Sie Ersetzen Sie die Tintenpatrone. Wenn die Meldung „Niedriger Tintenstand“ nicht angezeigt wird:
    1. Wählen SieEinstellungen auf dem Startbildschirm
    2. Wählen Sie Hardware
    3. Wählen Sie Drucker
    4. Wählen Sie Tintenpatronen Registerkarte
    5. Wählen Sie Ersetzen Sie die Tintenpatrone
  2. Öffnen Sie die Tintenpatronenabdeckung

    Hinweis: Wenn eine Meldung über eine geöffnete Tintenpatronenabdeckung angezeigt wird, wählen Sie Meldung löschen aus.

    Tintenpatronenabdeckung geöffnet

    Wichtig: Wenn eine Meldung über eine geöffnete Tintenpatronenabdeckung angezeigt wird, wählen Sie Meldung löschen .
  3. Ziehen Sie die Tintenpatrone gerade heraus.

    Entfernen der Tintenpatrone
  4. Das System warnt Sie, dass die Tintenpatrone nicht installiert ist. Wählen Sie Meldung löschen
  5. Nehmen Sie die neue Tintenpatrone aus der Verpackung.

    Entfernen der Tintenpatrone aus der Verpackung
  6. Halten Sie die Tintenpatrone mit dem Etikett nach oben, und schieben Sie sie in den Schacht.

    Installieren der Ersatztintenpatrone
  7. Schließen Sie die Tintenpatronenabdeckung.
  8. Wählen Sie Drucken Sie das Testmuster
  9. Überprüfen Sie das Testmuster. Wenn die Linien durchgehend und nicht unterbrochen sind, ist der Probedruck akzeptabel.
  10. Wählen Sie Bild ist OK - Fertig

Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit Lösung 4 fort.

Lösung 4: Reinigen Sie die Druckköpfe

Wenn Ihre Tintenpatrone Tinte enthält, gehen Sie folgendermaßen vor, um beide Druckköpfe zu reinigen:

  1. Öffnen Sie die Druckerabdeckung.
    Druckerabdeckung offen
  2. Ziehen Sie ggf. den Patronenwagen nach vorne.
  3. Öffnen Sie den blauen Deckel.
    Blaue Verriegelung nach oben gezogen
  4. Heben Sie einen Druckkopf am blauen Griff heraus
    Entfernen des Druckkopfs
  5. Wischen Sie die überschüssige Tinte mit einem fusselfreien Tuch vom Druckkopf ab.
  6. Setzen Sie den neuen Druckkopf ein. Der Druckkontakt muss zur Vorderseite des Geräts zeigen.
    Setzen Sie den Druckkopf wieder ein
  7. Stellen Sie sicher, dass der Griff unten ist, und üben Sie nur Druck auf die Mitte des Druckkopfes aus.
    Druckkopf vollständig in das Gerät geschoben
  8. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7 für den zweiten Druckkopf.
  9. Schließen Sie die blaue Abdeckung, mit der die Druckköpfe befestigt sind.
    Blaue Verriegelung wieder in die Ausgangsposition
  10. Schließen Sie die Druckerabdeckung.
  11. Drucken Sie einen weiteren Testdruck, und reinigen Sie ggf. die Druckerdüsen.

Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte die unten angegebenen Kontaktoptionen.

AKTUALISIERT: 29. März 2021

Kontaktieren Sie uns