Mehrere Versandetiketten gleichzeitig in PitneyShip Pro drucken

Sie können mehrere Versandetiketten auf einmal erstellen und drucken (im Stapel).
Betroffene Produkte: PitneyShip® Pro

Sie können mehrere Versandetiketten auf einmal erstellen und drucken (im Stapel).

Hinweis: Diese Funktion kann nicht für internationale Post verwendet werden.

Die angezeigten Funktionen und Optionen können je nach Rolle und Abonnement variieren. Wenn Sie Fragen zu Ihren Berechtigungen haben, wenden Sie sich an Ihren Administrator.

  1. Auf dem Versandetiketten wählen Sie Erstellen Sie Versandetiketten.
  2. Wenn Sie die Absenderadresse (Von) ändern müssen, wählen Sie den Pfeil rechts von der Absenderadresse und dann eine der folgenden Optionen:
    • Um die aktuell ausgewählte Adresse zu ändern, wählen Sie Absenderadresse bearbeiten, nehmen Sie die erforderlichen Änderungen vor und wählen Sie aus Fertig.
    • Um eine neue Absenderadresse einzugeben, wählen Sie Neue Absenderadresse hinzufügen, geben Sie die Adresse ein und wählen Sie aus Fertig.
    • Um eine andere Absenderadresse aus Ihrem Adressbuch auszuwählen, wählen Sie aus Zeigen Sie alle Absender an und wählen Sie die gewünschte Adresse.
  3. Wählen Sie Mehrere.
  4. Wählen Sie die Empfängerliste aus oder erstellen Sie sie:
    • Wählen Sie eine bestehende Empfängerliste aus dem Wählen Sie eine Empfängerliste aus -Menü.
      • Wählen Sie bei Bedarf Fügen Sie Empfänger hinzu oder Empfänger entfernen , um Empfänger zu dieser Sendung hinzuzufügen oder aus ihr zu entfernen, ohne die gespeicherte Liste zu bearbeiten.
    • Erstellen Sie eine neue Empfängerliste:
      1. Wählen Sie Neue Empfängerliste erstellen.
      2. Wählen Sie die Empfänger aus, die Sie zur Liste hinzufügen möchten. Um einen zusammenhängenden Bereich von Adressen auszuwählen, klicken Sie auf die erste Adressen und halten Sie dann die Umschalten -Taste gedrückt und klicken Sie einmal auf die letzte. Alle Adressen dazwischen werden ausgewählt.
      3. Wählen Sie Weiter.
      4. Um die Liste für die zukünftige Verwendung zu speichern, geben Sie einen Namen ein und wählen Sie Speichern Sie und fügen Sie Empfänger hinzu aus. Wenn Sie die Liste nicht für die zukünftige Verwendung speichern möchten, wählen Sie Verwenden Sie einmal.
  5. Wenn das Fenster zur Adressüberprüfung angezeigt wird, wählen Sie Vorgeschlagene Adresse verwenden aus, um die angezeigte Adresse zu verwenden, Original verwenden , um die Version der Adresse in Ihrem Adressbuch zu verwenden, oderOriginal bearbeiten , um die einzelne Adresse zu bearbeiten. Wählen Sie Wenden Sie diese Einstellung auf alle Adressen im Stapel an , um Ihre Auswahl auf alle Adressen in diesem Stapel zu anwenden.
  6. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen für die E-Mail-Benachrichtigungen, die Sie senden möchten. Wenn „Empfänger“ aktiviert ist, werden E-Mails nur an Empfänger gesendet, deren Kontaktdatensätze eine E-Mail-Adresse enthalten.
  7. Wählen Sie Einzelne oder Mehrteilig wenn Sie mehr als eine Sendung senden müssen.
  8. Klicken Sie auf das Drop-down-Menü, um nach verfügbaren Frachtführern zu filtern.
  9. Wählen Sie Ihren Verpackungstyp aus dem Drop-down-Menü aus.
  10. Geben Sie die Paket Länge, Breite und Höhe in cm ein.
  11. Geben Sie das Gewicht in kg oder g ein. Geben Sie a ein , als Dezimalpunkt, falls erforderlich. Wenn Sie eine angeschlossene Waage haben, wählen Sie Gewicht abrufen , um den Artikel auf der Waage zu wiegen. Wenn Sie mehr als eine Waage haben, wählen Sie den Pfeil neben aus Gewicht abrufen, um Ihre Waage auszuwählen.
  12. Fassen Sie den Inhalt Ihrer Sendung zusammen. Sie haben maximal 70 Zeichen.
  13. Wenn Sie Kostenstellen verwenden, suchen Sie nach der gewünschten Kostenstelle, und wählen Sie sie aus.
  14. (Optional) Geben Sie nach Bedarf Referenzen und Notizen ein. Wählen Sie „Weitere Referenzoptionen“ aus, um auf alle Felder zuzugreifen.
  15. Wählen Sie Wählen Sie Tarife und Services aus. Hier können Sie den benötigten Servicetyp auswählen, einschließlich Sonder- und Expressservices, falls diese für Ihre Postsendung verfügbar sind.
  16. Wählen Sie den Service aus, den Sie nutzen möchten. Die Kosten werden rechts von der Serviceoption angezeigt.
  17. Sobald der Service ausgewählt wurde, wählen Sie alle Zusatzleistungen aus, die Sie hinzufügen möchten.
  18. Sobald alle Dienste ausgewählt sind, wählen Sie Übernehmen. Wenn Sie vor dem Drucken einen anderen Service auswählen möchten Bearbeiten Sie Services.
  19. (Optional) Um Empfänger aus dem Stapel zu entfernen, wählen Sie Aus Stapel entfernen (Löschen) neben ihnen auf dem Bildschirm „Versandtarife überprüfen“.
  20. Wenn für einen Empfänger weitere Informationen erforderlich sind, werden diese in rot angezeigt. Wählen Sie das Bearbeitungssymbol neben diesem Empfänger aus und vervollständigen Sie die Informationen.
  21. Wenn Sie die Druckereinstellungen vor dem Drucken überprüfen oder ändern möchten, wählen Sie Schließen, und wählen Sie dann Druckoptionen, wählen Sie Ihre Einstellungen aus, und wählen Sie Drucken.
  22. Wenn Sie Ihre Druckereinstellungen nicht überprüfen müssen, wählen Sie Versandetiketten drucken.
    • Wenn Zeigen Sie diese Optionen immer vor dem Drucken an ausgewählt ist, wird das Fenster „Druckeroptionen“ geöffnet. Wählen Sie Ihre Druckeinstellungen aus, und wählen Sie Weiter.
    • Wenn Zeigen Sie diese Optionen immer vor dem Drucken an nicht ausgewählt ist, werden die Etiketten sofort auf dem ausgewählten Drucker gedruckt.
    • Wenn Als PDF drucken ausgewählt ist, werden die Etiketten im PDF-Format in einem neuen Browserfenster oder einer neuen Registerkarte geöffnet. Verwenden Sie die Druckfunktion Ihres Browsers, um die Etiketten zu drucken.
  23. Wählen Sie in den Druckeroptionen Ihren Drucker aus dem Drop-down-Menü der verfügbaren Drucker aus.
  24. Wählen Sie die Druckgröße aus.
  25. Wählen Sie Versandetiketten drucken.

Verwandte Themen

  • Erstellen einer Empfängerliste

AKTUALISIERT: 02. Juli 2024