Was ist die Kostenstellenverwaltung auf der SendPro C, SendPro+, SendPro C Auto

Sie können die Kostenstellenfunktion verwenden, um das von Abteilungen oder Einzelpersonen in Ihrer Organisation verwendete Porto zu verfolgen und zu kalkulieren.
Betroffene Produkte: SendPro® C, SendPro®+, SendPro® C Auto (2H50, 8H50, 9H50)

Sie können die Kostenstellenfunktion verwenden, um das Porto zu verfolgen, das Abteilungen oder Personen in Ihrer Organisation verwenden.

Die Kostenstellenfunktion hilft Ihnen zu verstehen, wie Ihr Unternehmen das Porto ausgibt und Kosteneinsparungsmöglichkeiten zu identifizieren. Sie können Abteilungen oder Kunden Porto in Rechnung stellen und einen Bericht über die Portokosten erstellen.

Wenn Sie Kostenstellen verwenden, um Ihre Frankierungen zu verfolgen, verwenden Sie Unterkostenstellen und untergeordnete Unterkostenstellen, um Ihre Nutzung innerhalb einer Kostenstelle zu analysieren.

Wie Sie Kostenstellen erstellen, hängt von Ihren Anforderungen ab. Sie können Kostenstellen auf einer oder mehreren Ebenen erstellen. Sie können beispielsweise eine Abteilung (Kostenstelle) auf oberster Ebene in zwei zusätzliche Unterabschnitte (Unterkostenstellen und untergeordnete Unterkostenstellen) unterteilen.

Die Kostenstellenstruktur für das Drucken auf Kuverts kann bis zu drei Ebenen enthalten:

  • Kostenstelle (oberste Ebene der Hierarchie)
  • Unterkostenstelle (nächste mögliche Hierarchieebene)
  • Unter-Unter Kostenstelle (letzte mögliche Ebene der Hierarchie)

Wichtig: Nur die unterste Ebene der Kostenstellenhierarchie kann verrechnet werden. Dies bedeutet, dass die Transaktionen auf der untersten Ebene der Kostenstellen angewendet wurden.

  • Kostenstelle ohne Unterkostenstellen - Wenn Sie eine Kostenstelle ohne Unterkostenstellen erstellen, wird Porto für diese Kostenstelle in Rechnung gestellt. Dies liegt daran, dass die Kostenstelle keine Unter- oder Unterunterkostenstelle aufweist.
  • Kostenstelle mit Unterkostenstelle oder Unter-Unter Kostenstelle - Wenn Sie eine Unterkostenstelle oder eine Unter-Unter Kostenstelle erstellen, wird Porto auf die niedrigste Ebene (die untergeordnete oder untergeordnete Unterkostenstelle) berechnet.

Kostenstellenhierarchiebeispiele

Kostenstelle der obersten Ebene

  • Engineering

Kostenstelle mit Unterkostenstellen

  • Engineering; Unterkostenstelle - Software;
  • Engineering; Unterkostenstelle - Hardware;

Kostenstelle mit untergeordneten Unterkostenstellen

  • Engineering; Unterkostenstelle - Software; Unter-Unter Kostenstelle - Grafik und Layout; Unter-Unter Kostenstelle - Design
  • Engineering; Unterkostenstelle - Hardware; Unter-Unter Kostenstelle - Qualitätsprüfung; Unter-Unter Kostenstelle - Testen

Verwandte Themen

AKTUALISIERT: 19. Oktober 2021

Kontaktieren Sie uns
Fall erstellen
Supportanfrage senden (Anmeldung erforderlich)
Mehr Hilfe erhalten
Sehen Sie sich die Support-Artikel an oder kontaktieren Sie uns über andere Kanäle.