Drucken von Porto auf Umschlägen mit SendPro C, SendPro +

Artikel drucken
Betroffene Produkte: SendPro® C, SendPro®+ (2H50)

Der Bildschirm „Kuverts bedrucken“ ist der Ausgangspunkt für das Drucken von Porto auf einen Umschlag oder Streifen. Hier können Sie auch ändern, was auf das Kuvert gedruckt werden soll.

Um den Bildschirm Kuverts bedrucken zu öffnen, tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Kuverts bedrucken.

ep-home-screen-de_500x276

Auf dem Bildschirm für den Postversand haben Sie folgende Möglichkeiten:

  1. Zeigen Sie den auf Ihrem System verbleibenden Guthabenstand an.
  2. Wählen Sie eine Kostenstelle aus, indem Sie auf Kostenstelle tippen.
  3. Tippen Sie auf Versandart, um die Versandart und Zusatzleistungen anzuzeigen.
  4. Tippen Sie auf das Symbol Gewicht, um die Wiegeoptionen anzuzeigen (manuelle Eingabe des Gewichts oder Verwendung einer Waage).
  5. Tippen Sie auf das Datum, um die Datumsoptionen anzuzeigen.
  6. Zeigen Sie den gesamten Portobetrag an.
  7. Zeigen Sie eine Vorschau der Grafiken an, oder fügen Sie Grafiken hinzu.
  8. Erstellen Sie eine Vorwahl, damit Sie die Eigenschaften, die Sie am häufigsten verwenden, bequem abrufen können.

*Nicht dargestellt:

  • Fügen Sie Ihre EKP-Nummer, Konsolidierernummer, Numeratorstückzahl oder Premium-Adress ID in das Feld Meine EKP ein.
  • Tippen Sie auf Druckmodus, um den Bildschirm Druckmodus aufzurufen. Dies bietet Ihnen verschiedene Druckmodi, z. B. das Hinzufügen von Grafiken zu Ihrem Umschlag oder das Drucken eines Datums- und Zeitstempels. Sie können auch Kuverts lediglich verschließen, ohne Porto zu drucken. Tippen Sie auf Übernehmen, um Ihre Auswahl zu bestätigen.
    print-mode-de_500x294
  • Datums-/Zeitstempel
  • Nur Grafik
  • Portodruck - Das Drucken von Porto auf einen Umschlag ist der Standardmodus.
  • Nur Verschließen - Alle Druckvorgänge umgehen.
  • Testdruck - Testdruck drucken. Das Durchführen eines Testdrucks wird nicht berechnet.

AKTUALISIERT: April 29, 2021