Allgemeine Geschäftsbedingungen

Leistungsschein AutoInk-Service

 

Pitney Bowes AutoInk-Service bietet eine kostengünstige und bequeme Methode für den Kauf von Original Pitney Bowes Frankierkartuschen. Außerdem informiert AutoInk-Service automatisch, wenn die Farbe Ihres Frankiersystems zu Neige geht und eine Ersatz-Frankierkartusche gebraucht wird, ohne dass Sie etwas dafür tun müssen.

Während der Vertragslaufzeit des AutoInk-Services wird Pitney Bowes diese Leistungen, wie im Vertrag/dem Auftragsblatt, der dortigen Leistungsbeschreibung, diesem Leistungsschein sowie den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der PBD in der jeweils gültigen Fassung (einsehbar unter pitneybowes.com/de/agb.html) erbringen. Die vorstehende Aufzählung der Vertragsbestandteile entspricht zugleich deren absteigender Rangfolge.

Das vom Kunden für den AutoInk-Service der PBD zu leistende Entgelt beinhaltet die Kosten der Frankierkartusche(n) sowie auch alle mit der Lieferung verbundenen Kosten.

 

1. Start und Ende des AutoInk-Services

a) Kaufvertrag

Bei einem bereits erworbenen Pitney Bowes Frankiergerät oder bei Abschluss eines Kaufvertrages über ein Frankiergerät und Wahl des AutoInk-Services startet dieser am ersten Tag des auf die Auslieferung des Frankiergerätes folgenden Kalendermonats beziehungsweise am ersten Tag des auf die Wahl des AutoInk- Services folgenden Kalendermonats.

Die Mindestlaufzeit des AutoInk-Services beträgt zwölf Monate. Nach der Mindestlaufzeit ist der Auto Ink-Service jederzeit mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende kündbar.

b) Mietvertrag

Bei Neuabschluss eines Mietvertrages und Wahl des AutoInk-Services der PBD entspricht der Start des Services dem vereinbarten Starttermin des PBD-Mietvertrages. Die Mindestvertragslaufzeit des AutoInk-Services beträgt zwölf Monate. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit ist der AutoInk-Service jederzeit mit einer Frist von drei Monaten zum Monatsende kündbar. Der Auto Ink-Service endet spätestens mit Ende des Mietvertrages, unabhängig, aus welchem Grunde der Mietvertrag endet.

2. Besonderheiten bei Programmstart, Mitwirkungshandlung des Kunden

Bei Start des PBD AutoInk-Services wird die erste Tintenkartusche für das jeweilige Frankiersystem von PBD zur Verfügung gestellt. Der Kunde meldet sich sodann telefonisch unter +49 (0) 6151 / 5202 400 oder via Email zubehoer@pb.com, sobald er diese erste Kartusche in sein Frankiersystem eingesetzt hat. Dies ist unabdingbare Voraussetzung für den Start des PBD AutoInk-Services. Versäumt der Kunde diese Mitwirkungshandlung bleibt er dennoch zum Ausgleich der vereinbarten Raten verpflichtet.

Die Telefonleitung ist durch Mitarbeiter der PBD besetzt von Montag bis Donnerstag von 08:00 bis 17:00 Uhr und Freitag von 08:00 bis 16:00 Uhr.

3. Kosten / Preiserhöhungen

Alle nachstehenden Preise sind Nettopreise und verstehen sich zuzüglich der jeweils geltenden gesetzlichen Umsatzsteuer. Zusatzkosten, z. B. Lieferkosten, sind in der monatlichen Rate des AutoInk-Services inbegriffen.

Für die Berechnung des monatlichen Tarifes wird zunächst ein Standardtintenverbrauch zugrunde gelegt. Sollte dieser innerhalb der Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten überschritten und zusätzliche Frankierfarbe benötigt werden, kann sich der monatliche Tarif ändern, wenn sich Ihre monatliche Frankiermenge in einer Weise erhöht, dass Sie die nächste AutoInk-Preisrate erreichen, vergleiche „Service-Zusatzvereinbarung für AutoInk“ des Auftragsblattes.

Im Falle eines bestehenden oder neu abgeschlossenen Mietvertrages besteht darüber hinaus wechselseitig die Möglichkeit, erstmals nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit des AutoInk-Services, und danach jeweils nach Ablauf von zwölf Monaten, die AutoInk-Rate neu berechnen zu lassen.

4. Rücksenderichtlinien

a)

Die Rücksendung nicht (mehr) benötigter Druckpatronen wird innerhalb von 28 Tagen ab Lieferdatum akzeptiert. Hierbei müssen die Artikel unbenutzt und vollständig sein sowie sich in der Originalverpackung befinden.

Auch fehlerhafte Artikel können innerhalb des gleichen Zeitraumes zurückgesandt werden. Sollte nach PBD-Prüfung der Artikel tatsächlich fehlerhaft sein, so erfolgt eine entsprechende Gutschrift zugunsten des Kunden sowohl bei fehlerbehaftetem Artikel als auch bei nicht mehr benötigter original verpackter Ware.

b) Verfahren für Rücksendungen

Um Artikel zurückzusenden wenden Sie sich bitte per Email an unser Supplies-Team, Emailadresse zubehoer@pb.com. Sie erhalten danach umgehend umfassende Informationen darüber, wie die Rückabwicklung durchgeführt wird. Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden. PBD empfiehlt die Rücksendung unter Verwendung einer Sendungsverfolgungsoption. Nach Sendungseingang und Sendungsprüfung erhält der Kunde die Gutschrift.

5. Preisänderungen

PBD behält sich vor, die Preise für den AutoInk-Service zu ändern, um folgendes zu berücksichtigen:

          - Änderungen entsprechend der Gesetze oder Vorschriften, z. B.
             Umsatzsteuer u. ä.

- Änderungen der PBD-Systeme

- Änderungen von Marktbedingungen, die sich auf PBD auswirken

- Neue Entwicklungen bei Produkten, Technologien oder Änderungen bei der  
   Kreditvergabepraxis

- Zusätzliche, verbesserte oder überarbeitete Produktfunktionen

Diese Aufzählung ist nur beispielhaft, nicht abschließend. Preiserhöhungen können nur zum Ablauf einer Zwölf-Monats-Vertragsperiode erfolgen. Die Ankündigung einer Preiserhöhung hat drei Monate vor Ablauf des Zwölf-Monats-Zeitraumes zu erfolgen. Die Berechnung des Zwölf-Monats-Zeitraumes erfolgt, beginnend mit dem Start des AutoInk-Services, vgl. Ziff. 1 dieses Leistungsscheines.

Bei Preiserhöhungen von mehr als 10% hat der Kunde ein Sonderkündigungsrecht, welches binnen zwei Wochen ab Zustellung der Preiserhöhungsmitteilung in Schriftform auszuüben ist. Die Frist des Sonderkündigungsrechtes beträgt sodann einen Monat zum Monatsende.

6. Geltungsbereich

Der Pitney Bowes AutoInk-Service wird nur innerhalb Deutschlands angeboten.

7. Kaufoption für die Dauer des AutoInk-Services

Für die Dauer des AutoInk-Services hat der Kunde die Möglichkeit, auch außerhalb des Programmes weitere Tintenkartuschen käuflich zu erwerben. Hierfür wird dem Kunden für die Dauer des Services ein Rabatt von 15% eingeräumt. Hiervon kann ausschließlich zur persönlichen Bedarfsdeckung Gebrauch gemacht werden. Ein Wiederverkauf ist ausdrücklich ausgeschlossen.

Stand: Dezember 2018